FANDOM


Sue the Killer Cos.
Viele Menschen sagen er wäre ein Monster... Ich aber nicht! Wozu auch? Er ist schließlich mein Cousin... Mein Name ist Sue Woods, aber ich habe meinen Familiennamen inzwischen abgelegt...

Lass es mich dir erklären:


Seid dem Tod meiner Verwandten und dem Verschwinden von Jeff waren schon 2 Jahre vergangen. Ich wurde dennoch nicht damit fertig. Was mich aber besonders verwirrte, war die Tatsache, dass seit dem Tod meiner Tante und ihrer Familie diese Mordserie aufgetreten ist!

Nach einer Weile fing ich also an darüber zu recherchieren... Bis ich zu dem Schluss kam, dass dieser Killer vermutlich Jeff ist. Ich fand es selbst schrecklich, daran überhaupt zu denken, aber es passte alles zusammen! Ich meine, nachdem Jeff aus dem Krankenhaus entlassen wurde, sind mein Cousin Liu und seine Eltern am selben Abend noch ermordet worden, Jeff war verschwunden und ab da ging diese Serie an Kindermorden los!

Daraufhin fasste ich den Entschluss in die Stadt, wo der letzte Mord stattfand, zu fahren. Sie war zum Glück nicht weit weg, weshalb ich auch sagen konnte, dass ich zu einer Freundin fahre. Als ich dort ankam, ließ ich mich im Park nieder und wartete ab. Selbst wenn er mich angreifen würde, ich hätte mein Taschenmesser und Pfefferspray parat gehabt. Plötzlich... hörte ich Schritte hinter mir. Ich drehte mich um und da stand ein Junge, der genau zur Beschreibung des Killers passte.

„J...jeff?“ „Woher kennst du meinen Namen?“ „I...ich bin es! Sue, deine Cousine!“ Er drehte sich um und sagte:„Geh nach Hause, Kleine...“ Dann verschwand er in der Dunkelheit. Ich fuhr nach Hause und da es schon so spät war, bekam ich von meiner Mutter eine Standpauke zu hören. Nachts konnte ich auch nicht einschlafen dafür war zu viel an dem Tag vorgefallen...

Das, worüber ich am meisten nachdachte, war die Tatsache, dass er sich anscheinend nicht freute, mich zu sehen... „Wenn ich so wäre wie du würdest du dich dann freuen mich zu sehen, Jeff?“ Nachdem ich so dachte fasste ich also den Entschluss so wie er zu werden, aber trotzdem anders zu sein. Gedacht getan. Also stand ich auf und suchte mir alles zusammen was ich brauchte... Ein Messer, Bleichmittel, ein Feuerzeug und als kleines Extra... Nähzeug... Ich stellte mich vor den Spiegel in meinem Zimmer und fing mit dem Bleichmittel an... Ich achtete darauf, weder meine Augen noch meine Haare zu erwischen... Was mir auch gelang. Als ich merkte, dass es anfing zu wirken, griff ich mir das Feuerzeug und schloss mein eines Auge. Ich spürte wie meine Haut mit der Zeit immer mehr verbrannte... Als ich mit dem fertig war, nahm ich mir dann das Messer und schnitt mir langsam das Grinsen ins Gesicht. Nachdem das getan war wollte ich mein Gesicht außergewöhnlicher als Jeffs machen. Deshalb nahm ich mir das Nähzeug und nähte die Wangen wieder zusammen und zwar so ,dass man trotzdem mein breites Grinsen sah... Ich nahm mir dann nochmal das Messer, packte nach meinen Haaren und schnitt sie mir kurz.. Nun passten sie zu meinem Gesicht... Ich zog mir meine Lieblingsshorts und einen kurzärmligen Hoodie an. Als ich mich dann im Spiegel betrachtete, konnte ich es mir nicht verkneifen zu lachen! „Hahaha! Wundervoll!!“

Plötzlich hörte ich einen Schrei hinter mir... Es war meine Mutter. Sie wollte losrennen um beim Krankenhaus anzurufen. Sie hatte Angst vor mir, ihrer eigenen Tochter! Das machte mich so unglaublich wütend und ich rannte ihr, deswegen, nach. Aber ich war eh schneller. Ich packte sie am Hals und schrie:„Sei einfach... STIIILL!!!“ Dann drehte ich ihren Kopf bis es endlich knackte... Ein kurzes Atmen... Dann Stille. Ich schnappte mir die Heckenschere, aus unserer Garage und floh.

Und wenn ich ganz ehrlich bin... Hatte es mir sogar gefallen sie zu töten. Jedenfalls töte ich solange bis Jeff auf mich aufmerksam wird um dann mit mir zusammen zu töten... Also sei einfach STILL, Vorlage:USERNAME!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki